Parkplatz-Projekt an der Playa Moraig

Parkplatz-Projekt an der Playa Moraig

Parkplätzen in der Cala Moraig

Parkplätzen in der Cala Moraig

Der Bürgermeister von Benitachell hat dem Chef des Provinzküstenamts in Alicante einen Entwurf zur Schaffung von 130 Parkplätzen in der Cala Moraig vorgelegt. 70 Plätze sollen demnach am Rand des Barranco de l’Infern, neben dem Weg, der Moraig mit dem Gebiet Lirios vereint, und 60 Parkplätze quer am höchsten Punkt der Straße, entstehen.

Der Gemeinderat muss jetzt noch eine Genehmigung bei der Wasserbehörde “Confederación Hidrográfica de Júcar” beantragen, da die Schaffung der Parkplätze ein Gebiet für öffentliche Dienstbarkeiten am Flussufer streift. Der Entwurf für die Parkplätze beläuft sich auf Kosten in Höhe von 55.000 Euro. Die Parkmöglichkeiten sind dringend nötig, damit besonders im Sommer die Besucher an die Bucht und ans Meer gelangen können.