Jugendliche reisen nach Port Aventura

Jugendliche reisen nach Port Aventura

Das Jugendamt im Rathaus Benitachell organisiert eine Reise nach Port Aventura

Das Jugendamt im Rathaus Benitachell organisiert eine Reise nach Port Aventura

Jugendliche zwischen zwölf und 35 Jahren können die Halloween-Nacht in Port Aventura verbringen. Bis zum 10. Oktober sollten Interessenten sich im Jugendamt für die gemeinsam mit anderen Rathäusern im Kreis organisierte Reise anmelden. Daran beteiligt sind die Rathäuser in Dénia, Xàbia, Teulada, Benissa, Calp und El Poble Nou de Benitatxell.

Das Jugendamt von El Poble Nou de Benitatxell hat zusammen mit den anderen Ämtern in weiteren Rathäusern des Kreisgebietes die Reise an Allerheiligen organisiert. Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren müssen in Begleitung von Erwachsenen sein.

Im Reisepreis enthalten sind die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus von Benissa bzw. Dénia aus, Übernachtung und Halbpension im Hotel Dorada Palace in Salou, der Eintritt für zwei Tage im Erlebnispark und eine Versicherung. Es gibt Zweibett-, Dreibett- und Vierbettzimmer. Die Rückreise ist für den 3. November vorgesehen. Erwachsene ab 18 Jahren zahlen 168 Euro, wer weniger als 18 Lenze zählt, zahlt 105 Euro. Essen im Vergnügungspark ist nicht mit inbegriffen.

(mehr …)