Rund um die Moskatell-Traube

Rund um die Moskatell-Traube

Entdecken Sie die Moskatelltraube. In Benitatxell finden im November die „Moscatxell“-Tage statt. Das neue Projekt will das Spitzenprodukt des Marina Alta Kreises mit verschiedenen Veranstaltungen würdigen und noch populärer machen. Moskatell, vom Anbau und Keltern, der Verwendung in der Gastronomie und als Protagonist in Gesprächsrunden, auch was die Nachhaltigkeit betrifft.

Ziel der Initiative ist es, Landwirte, Weinbauern, Gastronome und Techniker des Kreisgebietes, die mit Moskatell arbeiten, zusammenzubringen, damit sie die Traube würdigen, dazu lernen und das Wissen über den Moskatell mit anderen teilen. Das Programm sieht verschiedene Veranstaltungen vor, wobei es drei Schwerpunkte gibt: die Weinprobe, der Vortrag Moskatell in der Küche und das Forum Moskatell.

Die “cata de vinos moscatel” (Weinprobe), an der alle namhaften Bodegas des Marina-Alta-Kreises teilnehmen, findet jeden Freitag im November um 18.30 Uhr in der Markthalle Benitatxell statt.

„Cuina ‘moscatell”: Vorträge zur Verwendung der Traube in der Küche und Gastronomie gibt es dann am Montag, 20. November von 13 bis 15 Uhr in der Markthalle.t Dann treffen Geschäftsleute, traditionelle Kulturunternehmen und Gastronomen in einer intensiven Arbeitssitzung aufeinander. Darunter Miquel Ruiz, Volta i volta de Xàbia, L’ escaleta de Sanet, El brou de Pedreguer und Evarist Miralles. Moskatell hat in der kreativen Küche des Kreises ein grosses Potential.

Zeit der Reflexion und des Dialogs wird dann am Samstag, 25. November, von 10 bis 14 Uhr beim “Fórum Moscatxell” im Espai Abiar kommen.