Moraira und die Fiestas geniessen

Moraira und die Fiestas geniessen

In Moraira beginnen am Wochenende die Fiestas der Moros y Cristianos und auch ein Mittelalterlicher andalusischer Markt findet statt. Ein Bummel durch die Strassen macht bei dem Angebot der vielen Stände sicher doppelt so viel Freude.

Die Fiestas de Moros y Cristianos werden vom 2. bis 11 Juni gefeiert. Zehn Tage lang gibt es Konzerte, Böllerschüsse, Eroberungen durch die Mauren und Christen und natürlich zum Abschluss der Gala-Umzug. Zusätzlich sind vom 2. bis zum 4. Juni in den Strassen die Stände des Mittelalterlichen andalusischen Marktes aufgebaut.

Freitag, 2. Juni: 19.30 Eröffnung Markt

Samstag: 3. Juni: 22.00 Uhr Standarten am Castillo aufgestellt. Danach Abendimbiss und es spielt die Band “Zeppelin”.

Sonntag, 4. Juni: 18.00 Uhr Internationales Musikfestival mit Jazz, Folk, Rock und Country.

Montag, 5. Juni: 21.00 Uhr Konzert des Britischen Chores in der Kirche.

Mittwoch, 7. Juni: 22.30 Uhr, Konzert der Colla El Falçó de Teulada am Kirchplatz.

Freitag, 9. Juni: 13.30 Uhr Böller an der Explanada an der Burg. Um 19.30 Uhr Blumengabe zu Ehren des Santísimo Cristo de Moraira in der Ermita am Castillo. 23 Uhr Eroberung der Burg durch die Mauren am Strand LÁmpolla. Danach Nacht der Kapitäne mit dem Musikduo „Diamonds“ in der Avenida del Portet.

Samstag, 10. Juni: 12.30h Böller an der Explanada, 13 Uhr Messe in der Pfarrkirche, 19.30 Uhr Rückeroberung der Burg durch die Christen. 24.00 Uhr Zapfenstreich von der Burg bis zur Avenida del Portet. „Noche de cabilas” mit der Band “Wonder” in der Avvenida del Portet.

Sonntag, 11. Juni: 12.00 Uhr Strassenumzüge der einzelnen Gruppen, 12.30 Uhr Böller, 18.00 Uhr Einmarsch der Spielmannszüge vom Castillo bis zum Fortí. 19 Uhr grosse Abschluss-Gala mit Umzug der Moros und Cristianos.