Benitachell wird jeden Tag sicherer

Benitachell wird jeden Tag sicherer

Eine gute Nachricht zu Beginn des Sommers kommt aus dem Rathaus El PobleNou de Benitatxell: Die Guardia Civil Xàbia hat die neue Verbrechensstatistik vorgelegt mit dem Resultat, dass die Gemeinde eine der sichersten in Spanien sei.

In den letzten 30 Tagen gab es nur vier geringfügige Diebstahldelikte. Gestern schnappte man die Täter, zwei Briten, die Kreditkarten kopierten. “Unser Verzeichnis der Delikte ist im Gegensatz zum nationalen Durchschnitt ziemlich niedrig.” Javier Soliveres, Chef der Guardia Civil Xàbia: “Dank der guten Zusammenarbeit aller Körperschaften und Institutionen des Sicherheitssektors haben wir ideale Zahlen aufzuweisen und die mit sinkender Tendenz.”

Die jüngsten Zahlen wurden bei einem Besuch des Bürgermeisters Josep Femenia und des Sicherheitsrates Dirk Rheindorf bei der Guardia Civil in Xàbia bekannt gegeben. Die beiden besuchten das Quartier, um zu sehen, ob diverse Renovierungsarbeiten ausgeführt werden. Zur Erinnerung: Das Rathaus El PobleNou de Benitatxell hat mit der Guardia Civil in Xàbia ein Abkommen, dass diese auch in ihrer Gemeinde tätig wird und investiert dafür den Austausch der alten Fenster durch neue PVC-Modelle.